logo

Protestantische Kindertagesstätte Ixheim

Protestantische Kindertagesstätte Ixheim

Thomas-Mann-Straße 18
66482 Zweibrücken

Telefon: 06332 / 566242
Fax: 06332 / 566243

Öffnungszeiten
Verlängerter Vormittag:
7:00 – 14:00 Uhr
Ganztags:
7:00 – 17:00 Uhr

Angebot
50 Plätze in 2 Gruppen
für Kinder von 2 Jahren bis zum Schuleintritt

 

 

 

 

Über uns


Der Evangelische Kindergarten Ixheim zeichnet sich durch ein naturnahes Außengelände mit Raum zum Spielen, Forschen und Entdecken aus. Kinder von 2‐6 Jahren finden in unseren modernen Räumen Impulse zur Aktivität und zum Lernen. Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Grundschule werden die Kinder gezielt auf die bevorstehende Schulzeit vorbereitet. Unabhängig von Religionszugehörigkeit legen wir Wert auf eine von christilichen Werten geprägte Erziehung und die Vermittlung sozialer Werte.

Wir arbeiten nach den pädagogischen Empfehlungen zur Qualität der Erziehung, Bildung und Betreuung in Rheinland‐Pfalz und sind Teilnehmer beim Projekt Kita plus QM (langfristige Qualitätssicherung der pädagogischen Arbeit).

Ihr Kind wird in unserem Kindergarten von einem professionellen Team aus Fachkräften betreut.

Gleichzeitig arbeiten wir mit externen Spezialisten zusammen, um Ihr Kind auf seinem Weg zur

Selbstständigkeit optimal zu unterstützen.

Was uns wichtig ist


– Vernetzung der Einrichtung in das soziale Umfeld der Nachbarschaft (Haus Sonne, Pflegeheim
   Bickenalb)
– religiöse Erziehung und Vermittlung sozialer Werte für alle Kinder egal, welcher
   Religionszugehörigkeit
– Veranstaltung jahreszeitlicher und religiöser Feste (z.B. Fasching, Ostern, Erntedank, Geburtstage)
– Mitsprache der Kinder bei Kinderkonferenzen
– Räume in denen Kinder Impulse zu Aktivität und zum Lernen finden
– Erzieher/-Innen, die auf die Individualität Ihres Kindes eingehen
– Pädagogische Angebote, die das Selbstbewusstsein und die Selbständigkeit Ihres Kindes fördern
– Aufgreifen von Entwicklungsbedürfnissen aller Kinder
– Regelmäßig stattfindende Entwicklungsgespräche
– Zusammenarbeit mit der Grundschule: (z.B. Schulbesuche)
– Kulturelle Angebote (z.B. Besuch von Museen, Theater, Ausflüge)
– Eingewöhnung der Kinder an Anlehnung an das Berliner Eingewöhnungsmodelles; Vorbereitung der
   Kinder auf die Schule, durch gezielte pädagogische Maßnahmen
– Jeden Tag bereitet unsere Köchin aus frischen Zutaten ein vollwertiges Mittagessen für alle Kinder zu
– Wir arbeiten  nach den pädagogischen Empfehlungen zur Qualität der Erziehung, Bildung und
   Betreuung in Rheinland-Pfalz
– Neben den internen Spezialisten, arbeiten wir auch mit externen Fachkräften in unserem Haus
   zusammen, z.B. Logopädie, Ergotherapie, Anti – Aggression Training, Frühförderkräfte