logo

Prot. KiTa “Apfelbäumchen” Höheinöd


Prot. KiTa “Apfelbäumchen” Höheinöd

Ottmar – Mattil Str. 11c
66989 Höheinöd

Telefon: 06333/4924

Ansprechpartnerinnen:

Leitung: Frau Bärbel Ziegler
Stellvertretende Leitung: Frau Karla Wilhelm

E-Mail:kiga-apfelbaeumchen@freenet.de

 Kontakt

Wir sind offen für Sie:

Montag bis Freitag
Ganztags:
07.15 Uhr bis 16.15 Uhr
Teilzeit:
07.15 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 16.15 Uhr

 


Angebot

Unser Platzangebot:

  • 50 Plätze für Kinder von 2 – 6 Jahren in 2 altersgeöffneten Gruppen
  • davon 32 Ganztagesplätze

Das sind wir!

Pädagogische Konzeption:

Bei uns ist jedes Kind mit seiner Familie willkommen, gleich welcher Herkunft, Kultur oder Religionsgemeinschaft. Unsere Kita ist getragen von der Überzeugung, dass jeder Mensch von Gott Begabungen und Talente auf den Lebensweg bekommt, die unsere Gemeinschaft bereichern.

Wir nehmen jedes Kind in seiner Einzigartigkeit an und begleiten es in seiner Entwicklung.

Dieses geschieht bei uns über

  • Religionspädagogische Erziehung durch bewusstes, gemeinsames Gestalten und Erleben von kirchlichen Festen im Jahreskreis wie z. B. Erntedankgottesdienst, Ostern, Laternenfest, Adventsgottesdienst und regelmäßige Kinderkirche
  • Themenbezogene Projekte z.B. Haus der kleinen Forscher, Jolinchen Kids- Fit und gesund in der Kita, Jugendzahnpflege, Verkehrserziehung, Zahlenland, Sprachförderung usw.

  • Intensive Gestaltung des Überganges Kita-Grundschule in Zusammenarbeit mit der Kita Hermersberg und der Sickingerhöh – Grundschule

  • Kreativitätsentfaltung durch gemeinsames Singen, Tanzen, Basteln, Werken, Kochen….

Besonderheiten/Schwerpunkte:

Unsere Kita befindet sich auf der Sickinger Höh umgeben von einer vielfältigen Naturumgebung dem Pfälzer Wald, viele Wiesen und Felder. Unser Dorf ist geprägt von einem regen Vereinsleben und lebt von seinem landwirtschaftlichen, dörflichen Charakter. Daraus ergeben sich besondere Schwerpunkte unserer Arbeit

  • Intensive Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Vereinen (Traktor- und Maschinenfreunde, Obst- und Gartenbauverein, Landfrauenverein, Verein Herzkersch

  • Erlebbarkeit umfangreicher Naturerfahrungen durch unmittelbarer Nähe zum Wald bzw. jährliches Kartoffelsetzen und Ernten in der Gemeinde

  • Kindergartenbeetpflege