logo

Prot. Kindertagesstätte Hornbach


Prot. Kindertagesstätte Hornbach

Talstr. 32
66500 Hornbach

Telefon: 06338/319

AnsprechpartnerInnen:

Leitung: Tilmann Feitt
Stellvertretende Leitung: Sandra Hillen

Homepage:  www.kitahornbach.de

 Homepage
E-Mail: kigahornbach@gmail.com

 Kontakt

Wir sind offen für Sie:
MO-DO       07.15-17.00 Uhr
FR               07.15-16.00 Uhr

 


Angebot

Unser Platzangebot:

  • Igelgruppe
  • Mäusegruppe
  • Käfergruppe

Das sind wir!

Pädagogische Konzeption:

  • Unsere Kindertagesstätte ist eine dreigruppige Einrichtung. In den beiden Regelgruppen können jeweils bis zu 22 Kinder aufgenommen werden. In der Krippengruppe werden bis zu 10 Kinder ab 8 Wochen betreut. Wir bieten eine begrenzte Anzahl an Ganztagsplätzen an. Unser Team besteht aus pädagogischen Fachkräften, einer Hauswirtschafts- und Reinigungskraft, diversen Praktikant*innen und einem Hausmeister.

SPIELEND DURCHS LEBEN DURCH:

 

  1. Kind- Bild vom Kind

    „Einfach spitze, dass Du da bist!“

    Jedes Kind erfährt bei uns einen wertschätzenden Umgang und findet einen Ort der Sicherheit und Geborgenheit. So kann es voller Vertrauen seine Fähigkeiten entdecken, entwickeln und sich ausprobieren.

  2. Kind- Lernen/ Bildung/ Gemeinschaft

    Schritt für Schritt die Welt entdecken!

    Um sich zu einem selbständigen und respektvollen Menschen zu entwickeln, geben wir jedem Kind die Möglichkeit, eigene Lernerfahrungen zu sammeln. Jedes Kind kann seine Persönlichkeit einbringen und dadurch Gemeinschaft erleben.

  3. Team- Kompetenz/ Qualität

    Miteinander-Füreinander!

    Wir arbeiten im Team wertschätzend und respektvoll zusammen. Uns ist es ein Anliegen die Fachlichkeit und Qualität unserer Arbeit ständig weiterzuentwickeln. Dies zeigt sich im professionellen Handeln im täglichen Miteinander.

  4. Träger-Zusammenarbeit

    Was uns verbindet!

    Die Zusammenarbeit mit dem Träger zeichnet sich durch gegenseitiges Interesse, Offenheit, Klarheit und gemeinsame Ziele aus. Er unterstützt uns in unserer Arbeit, durch einen wertschätzenden, regelmäßigen Austausch.

  5. Kirchengemeinde-Zusammenarbeit 

    Wir sind ein Schatz in der Gemeinde!

    Wir sind Teil der Kirchengemeinde und Begegnungsstätte für Familien. Unser Miteinander wird getragen durch gegenseitiges Interesse und die Vernetzung zur Kirchengemeinde. Wir leben eine beidseitige Unterstützung, arbeiten konstruktiv und vielfältig zusammen.

  6. Eltern-Zusammenarbeit

    Gemeinsam auf dem Weg!

    Eltern sind für uns die wichtigsten Partner in der Erziehung der Kinder. Wir stehen uns unterstützend und ergänzend zur Seite. Gegenseitiges Vertrauen und Respekt sind uns wichtig und bilden die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit.

  7. Religiöse Bildung

    „Lasst die Kinder zu uns kommen.“

    Wertschätzung und die Annahme jedes Einzelnen gehören zu unserer christlichen Grundhaltung. Wir suchen mit den Kindern gemeinsam nach Antworten für ihre Fragen über Gott und die Welt. Wir bieten Zugangsmöglichkeiten zum christlichen Glauben an. Kinder können bei uns Gebet, biblische Geschichten, christliche Lieder und die Feste des Kirchenjahres kennenlernen.

  8. Interreligiöse/ Interkulturelle Bildung

    Alle sind willkommen

    Als christliche Einrichtung sind wir offen für Familien verschiedener Kultur- und Glaubensrichtungen. Unser Ziel ist es, durch Akzeptanz, Toleranz und Respekt ein gelingendes Miteinander zu fördern.

  9. Vernetzung/ Kooperationspartner

    „Lasst uns miteinander!“

    Wir sind fester Bestandteil der Ortsgemeinde, der Kirchengemeinde sowie der Kooperationspartner, wie Schulen, Vereine, Beratungsstellen und vielen mehr. Durch ein aktives Miteinander, Transparenz nach Außen und gegenseitiges Interesse entsteht eine wertschätzende, lebendige Zusammenarbeit.

  10. Ökologie-Nachhaltigkeit/ Schöpfung

    Gemeinsam an morgen denken

    Durch einen achtsamen Umgang mit den wertvollen Schätzen der Natur vermitteln wir den Kindern im Alltag die Nachhaltigkeit unserer Umwelt.


Besonderheiten/Schwerpunkte:

  • Die Einmaligkeit des Kindes wahrnehmen und im Portfolio beschreiben
  • Begleitung der Unter-Dreijährigen
  • Gemeinsames Vorschulprojekt in Kooperation mit der Kita Storchennest Althornbach und der Hieronymus-Bock-Grundschule
  • Natur erleben und erfahren